Aktualisierte Datenschutzhinweise zum Registrierungsbogen

Hier finden Sie die aktualisierten Datenschutzhinweise zum Registrierungsbogen.

Wer ist für Datenverarbeitung verantwortlich?

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts ist die

Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein K.d.ö.R.
Fabrikstraße 21
24534 Neumünster

Sie finden weitere Informationen zu unserem Unternehmen, Angaben zu den vertretungsberechtigten Personen und auch weitere Kontaktmöglichkeiten in unserem Impressum unserer Internetseite: www.pflegeberufekammer-sh.de/impressum/

Welche Daten von Ihnen werden von uns verarbeitet? Und zu welchen Zwecken?

Wir verarbeiten die Daten, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Registrierung  zugesendet haben.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in diesem Registrierungsverfahren ist die DSGVO Art. 6 Abs. 1 lit. C und §§ 7, 8, 10 Abs. 1 PBKG in der Fassung der Bekanntmachung vom 27.06.2019 (GVOBL. S. 174) in Verbindung mit der Beitragssatzung (§ 12 Abs. 1) der Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein

Sollten die Daten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ggf. zur Rechtsverfolgung erforderlich sein, kann eine Datenverarbeitung auf Basis der Voraussetzungen von Art. 6 DSGVO, insbesondere zur Wahrnehmung von berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO erfolgen. Unser Interesse besteht dann in der Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen.

Wie lange werden die Daten gespeichert?

Die Daten von Mitgliedern werden bis zu 10 Jahren nach Beendigung der Mitgliedschaft gespeichert.

An welche Empfänger werden die Daten weitergegeben?

Wir nutzen für den Registrierungsprozess einen spezialisierten Software-Anbieter. Dieser wird als Dienstleister für uns tätig und kann im Zusammenhang mit der Wartung und Pflege der Systeme ggf. auch Kenntnis von Ihren personenbezogenen Daten erhalten. Wir haben mit diesem Anbieter einen sog. Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, der sicherstellt, dass die Datenverarbeitung in zulässiger Weise erfolgt.

Ihre Registrierungsdaten werden nach Eingang Ihrer Registrierung von der Mitgliederverwaltung gesichtet. Im Unternehmen haben grundsätzlich nur die Personen Zugriff auf Ihre Daten, die dies für den ordnungsgemäßen Ablauf unseres Registrierungsverfahrens benötigen.

Wo werden die Daten verarbeitet?

Die Daten werden ausschließlich in der Bundesrepublik Deutschland verarbeitet.

Sie haben das Recht auf Auskunft über die von uns zu Ihrer Person verarbeiteten personenbezogenen Daten.

Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir dann ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.

Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.

Ferner haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Gleiches gilt für ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

Unser Datenschutzbeauftragter

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten in der Pflegeberufekammer benannt. Sie erreichen diese unter folgenden Kontaktmöglichkeiten:

bk documents GmbH
Herrn Kai Wang
Marie-Curie-Str. 1
24568 Kaltenkirchen
E-Mail:
datenschutz@pflegeberufekammer-sh.de
Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogenen Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

 

Zurück zu allen News