Pflegeberufekammer auf dem 16. Gesundheitspflege-Kongress in Hamburg

„Pflege in Zeiten der Veränderung“ war das Motto des Kongresses. Und auch die Kammer machte deutlich, wie sie zu einer Verbesserung beiträgt.

Die Besucher*innen konnten auch dieses Jahr beim 16. Gesundheitspflege-Kongress am 2. und 3. November in Hamburg wieder aus einem bunten Vortrags- und Workshopprogramm auswählen. In den Pausen bot sich die Möglichkeit an Standen von Institutionen, Krankenhäusern und Interessensverbänden Informationen einzuholen oder weiter zu diskutieren. Auch die Pflegeberufekammer war mit einem Stand vertreten und freute sich über viele spannende Gespräche mit den Besucher*innen. Thema am Stand war selbstverständlich die bisher geleistete Arbeit der Kammer, aber auch die Aufgaben und Themen des kommenden Jahres.

Diesen Themenfeldern widmete sich auch Patricia Drube, Präsidentin der Kammer, in ihrem Vortrag am Freitag. In ihrer Präsentation ging sie auf die Ereignisse und Erfolge seit der Kammergründung ein und gab einen Ausblick auf die anstehenden Herausforderungen der Kammer. "Wir sind angekommen. Jetzt geht es erst richig los!", fasste Patricia Drube die Ereignisse zusammen.

Zurück zu allen News